Gölä Geschichte 4

Fägts

Im Facts erscheint ein gnadenloser Verriss der Gölä-CD. Die Band reagiert spontan und mit Humor:
Als Siebdrucker auch für das Merchandising der Band besorgt, druckt Urs Frei eine T-Shirt Sonderauflage mit dem Titel „Fägts“ sowie der gesamten CD-Kritik von Bänz Friedli. Das T-Shirt findet an den Konzerten reissenden Absatz und verkauft sich 500mal.

Ein gutes Beispiel dafür, die Bandphilosphie zu erklären. Denn diese liegt ganz einfach darin, möglichst alles selber zu machen. Seien es die Kompositionen, das Arrangement der Chöre oder eben das Band-Merchandising: Gölä & Bänd ist eine richtige Selfmade-Company.
Gölä Photosession

Stoubfänger u angere Seich

Am 6. März 1999 werden Gölä & Bänd anlässlich des Prix Walo als beste Rockband des Jahres sowie Gölä als Publikumsliebling 1998 ausgezeichnet. Erstmals werden einem Künstler doppelte Ehren zuteil. Bei Übernahme der goldenen Trophäen widmet Gölä diese all jenen Menschen, die an das Gute in dieser Welt glauben und verteilt die beiden „Staubfänger“ in der Band.
Copyright by 4-heads.com
http://www.4-heads.com/de/Artists/Goelae/Goelae_Geschichte_1/Goelae_Geschichte_4.htm